EBU Meeting in Belgrad – Erste Beschlüsse für 2011

Am vergangenen Wochenende traf sich die Führung der EBU zu einem Meeting in Belgrad, dem Austragungsort des Events von 2008, um erste Weichenstellungen für den Eurovision Song Contest 2011 in Deutschland zu treffen.

Zunächst aber blickte die Reference-Group auf den Song Contest 2010 in Oslo zurück, bei dem vor allem die sehr gelungene Umsetzung des Mottos „Share the Moment“ gelobt wurde.

share the moment logo Oslo 2010

Außerdem wurden vom NDR die 4 Bewerbungen der potentiellen Austragungsorte Berlin, Hamburg, Hannover und Düsseldorf der Versammlung vorgelegt und vorgestellt. Die beiden Projektleiter ESC 2011 Thomas Schreiber und Ralf Quibelde meinten nach der Sitzung: „Alle vier Städte haben einen glänzenden Eindruck gemacht. Nun wird die Entscheidung über den Austragungsort in den kommenden Wochen fallen.“

Anschließend wurden dann aber auch tatsächliche erste Entscheidungen für den kommenden ESC getroffen.

Da Deutschland für den 14. Mai 2011 doppelt qualifiziert ist, einmal als Titelverteidiger, einmal als Mitglied der Big Four-Geldgeber musste die EBU entscheiden, was mit dem dadurch „unbesetzten“ Finalplatz geschehen muss. Beispielsweise hätte man der Türkei, als zweitplatziertem des letzten Song Contest, den Platz als Titelverteidiger einräumen können, da Deutschland selbst ja über die Big-Four-Regelung abgesichert war.
Die EBU entschied aber ganz einfach den entsprechenden Platz unbesetzt zu lassen und ein Finale mit nur 24 anstatt 25 Teilnehmer durchzuführen.

Und auch bezüglich der Lieder, welche teilnehmen dürfen, wurde eine Änderung beschlossen. Bis letztes Jahr durften nur Songs zum ESC geschickt werden, die nicht vor dem 1. Oktober des Vorjahres offiziell als Single veröffentlicht worden sind.
Dieses Stichdatum wurde nun auf den 1. September des Vorjahres zurückgesetzt.

Advertisements

~ von escgermany - 1. September 2010.

Eine Antwort to “EBU Meeting in Belgrad – Erste Beschlüsse für 2011”

  1. […] original here: EBU Meeting in Belgrad – Erste Beschlüsse für 2011 « Eurovision … Eurovision No Comments […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: