Inspiration aus Oslo – Oberbürgermeister in Norwegen

Tipps aus Oslo

Der Eurovision Song Contest 2011 soll etwas Großes werden, die Stadt Düsseldorf pushen und ihre Popularität steigern.
Wie man das erreicht, hat Oslo letztes Jahr vorgemacht. Und das mit durchschlagendem Erfolg und wenig Geld!

Aus diesem Grund ist der Oberbürgermeister der Host City 2011, Dirk Elbers nun auch nach Norwegen gereist um sich dort Tipps vom letztjährigen Veranstalter abzuholen.

Die norwegische Hauptstadt Oslo ist mit 586000 Einwohnern noch dazu gleich groß die Hauptstadt NRWs, ein guter Vergleich lässt sich also in jedem Fall ziehen.
Der Tourismuschef Oslos Frode Valland, zeigte sich sehr zufrieden mit der Ausrichtung des Song Contests im letzten Jahr. Sämtliche Hotelbetten seien ausgebucht gewesen und in der Zeit um den ESC gab es für keine andere Aufgabe mehr. Alles drehte sich nur um dieses Event, darauf müsse sich auch Düsseldorf im kommenden Mai einstellen.
Das allerdings könnte aber bereits schwieriger werden, da ja – wie bereits berichtet – gleichzeitig die Messe Interpack in der Landeshauptstadt stattfinden wird.

Noch beeindruckender aber war für den OB die Tatsache, dass Oslo eine so grandiose Show mit einem Budget von nicht mehr als 200.000 Euro auf die Beine gestellt hat. Finanzmanagement vom Feinsten!
Unter anderem sogar Sight-Seeing Touren zu verschiedenen Themen seien von diesem Geld möglich gewesen.

Elbers sprach auch mit dem Bürgermeister Oslos, Fabian Stang, über die Involvierung der Stadtregierung in den ESC. Dort wurden vielerlei kostenlose kleinere Events für offizielle Gäste und die Fans organisiert und unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters durchgeführt.

Erwartungsgemäß stellte Dirk Elbers nach den Gesprächen in Oslo, wenn auch sichtlich von dem Osloer Management beeindruckt, fest: “Wir werden in Düsseldorf die Aktionen nicht abkupfern, sondern eigene Ideen verwirklichen. Ich kann mir Bühnen an mehreren Orten vorstellen, auf denen auch unterschiedliche Musikrichtungen zu hören sind

Eine Kopie scheint auch nicht nötig, bereits jetzt sind 25.000 Tickets für den ESC 2011 angefragt, 7000 mehr als in Oslo überhaupt zur Verfügung standen. 34000 Plätze insgesamt will Düsseldorf den Fans 2011 anbieten.

Die Organisation läuft derweil auch bereits auf Hochtouren. 500 von 800 gewünschten freiwilligen Helfern hat die Stadt bereits gefunden. Auch in Oslo waren damals 800 Helfer nötig.

Advertisements

~ von escgermany - 3. November 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: