Nachfolge von Stockselius geklärt – Sand ab 2011 Supervisor

Jan Ola Sand beerbt Svante Stockselius

Die EBU hat einen nach eigenen Aussagen würdigen Nachfolger für den nach 8 Jahren im Amt scheidenden Supervisor des Eurovision Song Contest, Svante Stockselius, gefunden.
Der neue Kopf des ESC wurde heute vorgestellt. Jan Ola Sand setzte sich in einer europaweiten Suche nach dem geeignetesten Kandidaten durch. Insgesamt hatten sich 40 Kandidaten aus 10 EBU-Ländern für die Position beworben.
Sein Amt wird er am 1. Januar 2011 antreten und beim Eurovision Song Contest im Mai in Düsseldorf seine erste Bewährungsprobe durchlaufen.

Jan Ola Sand bringt einige Erfahrung in das neue Amt mit. Seit bereits 15 Jahren ist er im norwegischen Fernsehgeschäft tätig und war an diversen Produktion, vor allem bei den beiden großen norwegischen Sendern NRK und TV2 Norway beteiligt.
Außerdem ist er Mitglied einer TV-Akadamie, welche jährlich den EMMY-Award verleiht. Auch in ESC-Belangen ist er kein unbeschriebenes Blatt. So hat er in seiner Karriere auch den norwegischen Vorentscheid, den Melodi Grand Prix, produzieren dürfen.

Der TV-Director der EBU, Jørgen Franck fand lobende Worte für seinen neuen Supervisor: „I am confident that Jon Ola Sand will be a worthy successor of Svante Stockselius and that he will be just the capacity we need to continuously develop and enforce the values of the World’s biggest entertainment TV-Show

Auch der neue Supervisor selbst ist voller Hoffnung und Zuversicht aber auch Respekt für seine neue Aufgabe. es sei die größte berufliche Herausforderung seines Lebens, er freue sich aber sehr auf die Zusammenarbeit mit dem großartigen Team des Eurovision Song Contest. Dies sei eine einmalige Chance.

Wir freuen uns sehr auf sein erstmaliges Auftreten beim ESC im Mai 2011 bei uns in Düsseldorf!

Advertisements

~ von escgermany - 26. November 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: