Nigar und Eldar für Aserbaidschan zum ESC 2011

Weiteres Düsseldorf-Ticket gelöst

Gestern entschied sich Aserbaidschan in einer großen Live-Show für seinen Act, welcher das Land in Düsseldorf im Mai vertreten soll.
Am Ende der Show standen Nigar Jamal und Eldar Gasimov.

Nachdem zu Beginn Safura, die Teilnehmerin des Landes 2010 in Oslo, ihren damaligen Titel “Drip Drop” performt hatte, hatten die 5 auserwählten Finalisten ihre Chancen sich zu zeigen und die Jury von sich zu überzeugen.
Über insgesamt vier Runden versuchten sie sich das Ticket für den 56. Eurovision Song Contest in Düsseldorf am 14. Mai zu sichern.
In der Zwischenzeit traten zahlreiche internationale Acts auf der Bühne auf, der Veranstalter gab sich allergrößte Mühe eine wirklich große Show zu inszenieren

Die anschließende Entscheidung der Jury fiel dann auch reichlich spektakulär aus. Nicht ein Kandidat wie vorgesehen wurde aus dem Quintett ausgewählt, sondern gleich zwei!
Damit wird Aserbaidschan überraschenderweise 2011 mit einem Duett auf der Bühne stehen.
Die beiden Glücklichen waren Nigar und Eldar.
Welchen Song sie performen werden ist noch unklar, wird sich aber bald klären. Spontan ist man in Aserbaidschan ja schließlich allemal, wie dieser Abend gezeigt hat.

2010 wurde das Land, wie bereits erwähnt, von Safura mit dem Titel “Drip Drop” vertreten. Sie belegte einen sehr guten 5. Platz im Finale in Oslo.

Advertisements

~ von escgermany - 12. Februar 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: