Dana International für Israel zum ESC

Siegerin von 1998 wieder mit dabei

Israel hat gestern Abend entschieden: Dana International tritt für Israel beim ESC 2011 in Düsseldorf an. 1998 nahm sie zuletzt als Interpretin am Song Contest teil und holte mit ihrem damaligen Song “Diva” den Sieg.

Das Votingergebnis setzte sich aus 3 Komponenten zusammen. 48% des Ergebnisses hingen vom Televoting ab, 40% vom Jury-vote und 12% von einem Fan-Voting.
Bei der Jury und den Fans belegte sie in der Abstimmung Platz 1, beim Televoting Platz 2 und trug damit den Sieg davon.

Der Song mit dem sie antreten wird ist von ihr selbst komponiert und trägt den Titel “Ding Dong”.

In einem Interview nach der Show verkündete die Siegerin des Vorentscheids: „Ich freue mich wie ein kleines Kind. Es ist eine der größten Freuden dieses Berufes, Israel beim Eurovision Song Contest vertreten zu dürfen. Es war wichtiger für mich, Israel in Deutschland zu vertreten, als an jedem anderen Ort, und ich hoffe, ich werde niemanden enttäuschen.

Israel tritt auf eigenen Wunsch im zweiten Halbfinale am 12. Mai auf.
2010 in Oslo trat Harel Skaat mit „Milim“ an und belegte einen mittelmäßigen 14. Platz im Finale.

 

Advertisements

~ von escgermany - 10. März 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: