Newcomer-Wettbewerb zum Eurovision Song Contest

Große Resonanz auf Düsseldorfs Newcomer-Wettbewerb zum Eurovision Song
Contest/Anmeldungen noch möglich

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dirk Elbers steigt das erste
Düsseldorfer Newcomer-Festival „Tontalente“ am Freitag, 6. Mai, Einlass ab 18.30 Uhr, im Rahmen des Eurovision Song Contests (ESC). Austragungsort ist die Düsseldorfer Tonhalle, die dann 1.500 Zuschauer fassen
wird. „Tontalente“ ist einer der Höhepunkte im großen städtischen Rahmenprogramm zum ESC, der im Mai in der Arena der Landeshauptstadt stattfindet. Noch bis Mitte April können Solisten und Bands, die in Düsseldorf leben oder arbeiten, Songs und/oder Videos einreichen, um sich für das Newcomer-Festival zu qualifizieren. Aus den Einsendungen wird eine Top-10-Liste von Künstlern zusammengestellt, die beim Finale in der Tonhalle auftreten werden. Schwarzkopf, der offizielle Beautypartner des ESC, unterstützt auch den Wettbewerb „Tontalente“.

„Ziel ist es, die Düsseldorfer Popszene nachhaltig zu fördern“, erklärt Oberbürgermeister Dirk Elbers, der den Wettbewerb initiiert hat. Bei „Tontalente“ treffen Rapper auf Singer und Songwriter, Rockbands und neue Popacts. Bislang haben sich rund 80 neue „Tontalente“ bei Dieter Falk, dem künstlerischen Leiter der Veranstaltung, gemeldet – Düssel-dorfs Musikszene ist neu erwacht. Die Fach-Jury – bestehend aus Musikproduzent Dieter Falk, Ex-Monrose Sängerin Bahar, Tina Müller, Marketingchefin für das internationale Kosmetikgeschäft bei Henkel und mit der Marke Schwarzkopf Hauptsponsor der „Tontalente“, sowie ESC-Autor Jan Feddersen – bestimmt mit dem Publikum am Finalabend den Sieger.

Die Teilnahmebedingungen für die „Tontalente“

Berechtigt sind vor allem Solisten und Bands, die einen Bezug zu Düsseldorf haben, die hier wohnen oder arbeiten, die selbst oder deren Mitglieder zwischen 14 und 35 Jahre alt sind und keinen bestehenden Major-Plattenvertrag haben. Bewerben können sich die Musiker über die Website http://www.tontalente.com mit CD, Foto und Lebenslauf. Unter den Einsendungen werden die besten zehn Künstler und/oder Bands von der Jury im Vorfeld ausgesucht. Diese „Top 10“ dürfen dann am 6. Mai in der Live-Show in der Tonhalle auftreten. Während der Bewerbungsphase können die besten Einsendungen bereits auf facebook angeschaut oder gehört werden. Preise für die Gewinner der „Tontalente“ sind 5.000 Euro sowie ein Tag Videodreh samt Schnitt. Zusätzlich darf die Siegerband schon bei der Düsseldorfer Jazz Rally, vom 10. bis 12. Juni, wieder vor großem Publikum auftreten. Die Eintrittskarten kosten zwölf Euro.
Informationen zum Newcomer-Wettbewerb „Tontalente“ gibt es auf der Website: www.tontalente.com

 

Advertisements

~ von escgermany - 1. April 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: