Fotos der Übergabe der ESC Insignien und Termine!

Impressionen der Veranstaltung in Düsseldorf vom 17. Januar 2011 

Auslosung der Halbfinals zum Eurovision Song Contest in Düsseldorf

Lutz Marmor und OB Dirk Elbers

Oberbürgermeister Dirk Elbers mit dem ESC-Schlüssel

Übergabe durch die stv. OB Oslos Aud Kvalbein und Marit Langfelt Ege

Die Band Bilk präsentierte das Düsseldorf-Lied zum ESC.

Überraschender Abschluss der Veranstaltung vom 17. Januar war ein kleiner Vorgeschmack auf musikalische Höhepunkte rund um den ESC: Die Düsseldorfer Band „Bilk“ präsentierte zum ersten Mal öffentlich den Soundtrack der Stadt Düsseldorf, „Tanzen (Der Rhythmus meiner Stadt)“, den sie gemeinsam mit dem Düsseldorfer Musikproduzenten Dieter Falk aufgenommen hat. Der „Soundtrack für Düsseldorf“, wie Falk ihn nennt, transportiert das positive Lebensgefühl der Landeshauptstadt. Beim finalen Refrain bekam Sängerin Manu noch einmal Unterstützung von den Chor-Kindern.

Offizielle Termine für den ESC 2011:

17. Januar 2011

Traditionell übergab die ESC-Vorgängerstadt Oslo/Baerum den symbolischen Schlüssel an Düsseldorf.

Ab April 2011

Internationale Delegationen mit den Künstlern und Verantwortlichen der einzelnen Nationen reisen Ende April bis Anfang Mai an. Die ersten Tage werden die Künstler für Proben nutzen. Maximal 45 Länder werden beim ESC vertreten sein. Die Big Five (Deutschland, England, Spanien, Italien und Frankreich) sind gesetzt. Darüber hinaus vergibt die EBU bis zu 41 Startplätze an weitere Mitgliedsländer der EBU. Die internationale Presse wird schwerpunktmäßig Anfang Mai anreisen. Erwartet werden ca. 2.500 Vertreter von Presse, Rundfunk und TV.

7. Mai 2011

An diesem Tag findet der offizielle „Rathausempfang“ durch Oberbürgermeister Dirk Elbers für die ESC-Akteure statt. Erwartet werden Künstler und Verantwortliche aus 43 Nationen – rund 1.500 bis 2.000 Gäste. Die finden natürlich nicht im dafür viel zu kleinen historischen Rathaus Platz, und deshalb, so OB Elbers, werde zurzeit nach einem anderen perfekten Ort gesucht, „um unseren Gästen aus ganz Europa einen wunderbaren Empfang zu bereiten“.

10. Mai/12. Mai 2011 Semi-Finals

An diesen Tagen kämpfen jeweils rund 20 Nationen um den Finaleinzug

13. Mai 2011: Jury-Finale

Die internationale Jury bewertet die Beiträge aller Finalisten bei der Generalprobe. Die Jurybewertung macht bereits 50 Prozent des Endergebnisses aus.

14. Mai 2011: Das Finale

Photos zur Verfügung gestellt von dem Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf
Überraschender Abschluss war ein kleiner Vorgeschmack auf musikalische
Höhepunkte rund um den ESC: Die Düsseldorfer Band "Bilk" präsentierte zum ersten
Mal öffentlich den Soundtrack der Stadt Düsseldorf, "Tanzen (Der Rhythmus meiner
Stadt)", den sie gemeinsam mit dem Düsseldorfer Musikproduzenten Dieter Falk
aufgenommen hat. Der "Soundtrack für Düsseldorf", wie Falk ihn nennt,
transportiert das positive Lebensgefühl der Landeshauptstadt. Beim finalen
Refrain bekam Sängerin Manu noch einmal Unterstützung von den Chor-Kindern.
Advertisements

~ von escgermany - 17. Januar 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: